Produktbericht: Lupus Electronics LUPUSEC XT1

Lupus Electronics LUPUSEC XT1 SmartHome Funk Alarmanlage Starter Pack, Zentrale, Keypad, 2 Türkontakte, 1 PIR Melder, Sicher informiert! Überall. Jederzeit., 12017 - 1Mit dem Ziel, eine hochwertige und zuverlässige IP-/Smarthome-Alarmanlage („intelligent vernetztes Zuhause“) bei gleichzeitig einfacher Bedienung zu finden, haben wir die LUPUSEC XT1 von Lupus Electronics genauer unter die Lupe genommen. Die Anlage ist im oberen Preissegment der Kleinstanlagen angesiedelt.

Der erste Eindruck ist gut. Die Anlage kommt in einer aufwendigen, sicheren Verpackung in starkem Schaumstoff. Die Qualität scheint auf den ersten Blick sehr gut zu sein. Ob sich der erste, wertige und durchdachte Eindruck der LUPUSEC XT1 bestätigt, wird unsere Analyse zeigen.


Produktinformationen:

  • Marke: Lupus Electronics
  • Modell: LUPUSEC XT1
  • Gewicht: 2 Kg
  • Maße: 15,5 x 18 x 4,3 cm
  • Lieferumfang: 1x Alarmzentrale, 1x Keypad, 1x Funk-Bewegungsmelder, 2x Funk-Tür/Fensterkontakte, 1x Netzteil, 1x Benutzerhandbuch (Deutsch), 1x Software-CD und alle benötigten Batterien und Montagematerialien


Ausstattung/Funktionen

Lupus Electronics LUPUSEC XT1 SmartHome Funk Alarmanlage Starter Pack, Zentrale, Keypad, 2 Türkontakte, 1 PIR Melder, Sicher informiert! Überall. Jederzeit., 12017 - 4Die LUPUSEC XT1 ist eine IP-Funk-Alarmanlage im zuverlässigen 868 MHz-Bereich (Dual-way), was positiv hervorsticht. Eine weiße Funk-Bedienung (Keypad) dient der Grundsteuerung der Anlage.Ebenso kann das System aber auch über Webbrowser oder kostenfreie App (Android/iOS) gesteuert werden. Die im Set enthaltenen Öffnungsmelder sind robust verarbeitet und besitzen wie alle Komponenten zweifachen Sabotageschutz. Zur Erweiterung des Startersets um zusätzliche Komponenten bietet der Hersteller eine recht breite Palette. Auch die Einbindung von kameras und Netzgeräten ist möglich. Einen kleinen Abzug erhält die LUPUSEC XT1 von uns allerdings dafür, dass sie maximal 20 Sensoren bedienen kann. Für ein Einfamilienhaus dürfte das für einen Rundumschutz in aller Regel reichen. Wer deutlich mehr Sensoren benötigt, kann zur XT2 greifen, die 160 Sensoreneingänge besitzt. Die in der Zentraleinheit integrierte Sirene erreichte in bestehenden Testberichten eine maximale Lautstärke von 92,5 dB(A). Für stille Alarmmeldungen können alle Sirenen auch ausgeschaltet werden. Eine wiederaufladbare Notstrombatterie ermöglicht der Alarmanlage auch bei Stromausfall bis zu 8 Stunden weiterarbeiten zu können.

Alarme können sowohl per SMS, E-Mail als auch über TCP/IP gemeldet werden. Die Benachrichtigung per SMS muss allerdings über den kostenpflichtigen SMS-Dienst (nur 2,4Cent/SMS) eingerichtet werden. Die E-Mail-Benachrichtigung ist dagegen kostenfrei. Die LUPUSEC XT1 bietet die professionelle, jedoch nicht kostenfreie Möglichkeit, sich direkt bei einem echten Sicherheitsdienst aufschalten zu lassen, was der Anlage einen großen Pluspunkt beschert. Ein kleines Manko ist für uns dagegen die fehlende Funktion, Telefonnummern bei einem Alarm anzurufen. Die Anlage besitzt keine SIM-Kartenfunktion. Wer hierauf nicht verzichten möchte, kann zum großen Bruder, der XT2 greifen (ebenfalls sehr zu empfehlen, allerdings eine höhere Preisklasse).


Lupus Electronics LUPUSEC XT1 SmartHome Funk Alarmanlage Starter Pack, Zentrale, Keypad, 2 Türkontakte, 1 PIR Melder, Sicher informiert! Überall. Jederzeit., 12017 - 2Installation

Zunächst vermitteln das umfangreiche, farbige Benutzerhandbuch und eine Anleitungs-CD den Eindruck, dass der Hersteller viel Wert auf eine benutzerfreundliche Installation legt. Um es vorwegzunehmen – dieser Eindruck sollte sich weitestgehend bestätigen. Das Handbuch ist sehr umfangreich, ordentlich strukturiert, lesefreundlich gestaltet und erklärt auch die wichtigen Begriffe, die einem Laien nicht zwingend geläufig sind. Detaillierte Beschreibungen und zahlreiche Bilder erleichtern sowohl die Installation als auch die Bedienung. Die Benutzeroberfläche ist extrem übersichtlich und dank der Schritt-für-Schritt Handhabung fast instinktiv zu bedienen – wir sagen sehr gut!

Positiv finden wir auch, dass keine Installation auf dem PC notwendig ist, da die Steuerung komplett über den Browser bzw. die App läuft. Grundkenntnisse im PC- und Netzwerkbereich sollten vorhanden sein. Dann gelingt die Einrichtung tatsächlich nahezu problemlos. Wenn Sie sich die Installation nicht zutrauen, können Sie die Anlage auch über einen Fachhändler installieren lassen. Der Hersteller hilft hierbei sogar bei der Suche nach entsprechenden Betrieben vor Ort – wirklich ein sinnvolles Angebot! Die Montage gestaltet sich ebenfalls recht einfach, die Dauer ist davon abhängig, ob man klebt oder bohrt. Andere Kunden berichten, dass sie die meisten Sensoren geklebt haben (Tipp: auf glatten Flächen Alkohol benutzen), an wenigen Stellen wird eher gebohrt, da der Sensor zwingend komplett eben aufliegen muss. Andernfalls kann er beim Lösen den Sabotagealarm auslösen. Wie in verschiedenen Foren zu lesen ist, führt eine Demontage des Öfteren zu einem Bruch. Überlegen Sie also im Vorfeld gut, wohin genau der Sensor muss.


Handhabung

Lupus Electronics LUPUSEC XT1 SmartHome Funk Alarmanlage Starter Pack, Zentrale, Keypad, 2 Türkontakte, 1 PIR Melder, Sicher informiert! Überall. Jederzeit., 12017 - 5Auch die Handhabung des LUPUSEC XT1 erreicht in verschiedenen Testberichten ein sehr gutes Ergebnis. Positiv empfanden wir zunächst, dass zwar ein Kabel-Router-Anschluss, jedoch nicht zwingend eine aktive Internetverbindung notwendig ist. So bleibt die Anlage auch ohne Strom und Internet aktiv. Die Möglichkeiten MIT Internetverbindung sind extrem groß. Das gute ist: Man kann unglaublich viel einstellen – muss es aber erst einmal nicht. Den Sensoren können beispielsweise unkompliziert verschiedenste Eigenschaften zugewiesen werden. Auch ist es problemlos möglich, nur bestimmte Zonen aktiv zu schalten. Ein örtlich unabhängiger Internetzugriff auf die Zentraleinheit kann bei Bedarf mittels herstellereigenen (auch andere Anbieter möglich) DynDNS-Konto eingerichtet werden. Ein wenig in die Routereinstellungen einlesen muss man sich dafür jedoch schon. Die Bedienung und Programmierung der Anlage kann auch über die kostenfreie Android- bzw. iOS-App erfolgen, die mit einer großen Funktionsvielfalt und dennoch einfacher Bedienung überzeugt. Ein kleineres Manko ist für uns zum einen die extrem leisen Kontrolltöne nach Ein- bzw. Ausschalten der Anlage, die nicht einstellbar sind und nicht immer klar erkennen lassen, ob die Schaltung umgesetzt wurde. Zum anderen ist die E-Mail-Alarmweiterleitung nicht mit jedem E-Mail-Anbieter umsetzbar. Nochmals hervorzuheben ist zu guter Letzt jedoch die Hotline und der Kundenservice. Bei einem Problem ist man definitiv nicht allein auf sich gestellt.


Lupus Electronics LUPUSEC XT1 SmartHome Funk Alarmanlage Starter Pack, Zentrale, Keypad, 2 Türkontakte, 1 PIR Melder, Sicher informiert! Überall. Jederzeit., 12017 - 3Preis/Leistung

Wie auch aus den ersten drei Analysekategorien ersichtlich wird, können wir berichten, dass die LUPUSEC XT1 ein hervorragendes Produkt ist. Bezüglich der Leistung einer Alarmanlage ist in erster Linie die Zuverlässigkeit entscheidend – und diese überzeugt absolut. Die rar gesäten negativen Kundenrezensionen auf Amazon haben sich als fehlendes technisches Fachwissen seitens des Bewertenden herausgestellt. Zahlreiche Kunden konnten feststellen, dass die Anlage bei ordnungsgemäßer Installation keine Fehlalarme auslöst, jedoch im Ernstfall zuverlässig alarmiert. Der Hersteller Lupus Electronics überzeugt außerdem mit stetiger Überarbeitung des Handbuchs und regelmäßigen Firmwareupdates, um die Anlage auf aktuellem Stand zu halten. Die LUPUSEC XT1 befindet sich zwar unter den kleineren Funk-Anlagen im oberen Preissegment, bietet dafür aber auch einige professionelle Funktionen. Der Sabotageschutz an allen Komponenten, ein stiller Alarm oder beispielsweise auch die weltweite Nutzung über den Browser heben die Anlage von vielen Konkurrenten ab. Anlagen auf einer noch höheren Professionalitätsstufe kosten ein Vielfaches mehr und erfordern zumeist eine Installation vom Fachhändler.


Vor-/Nachteile


Produktvideo

Sehr schön dargestellt wird die LUPUSEC XT1, deren Funktionen sowie die Einrichtung bzw. Installation in nachfolgendem Video. Weitere Video-Information zur LUPUSEC XT1 erhalten Sie auch auf dem Youtube-Kanal des Herstellers.

Unser Fazit

Die Lupusec XT1 ist aus unserer Sicht die professionellste Alarmanlage in ihrer Preisklasse und besticht unter anderem durch eine hohe Zuverlässigkeit bei gleichzeitig unkomplizierter Bedienung. Die Anlage lässt sich vom Anwender mit etwas Computer-Kenntnis selbständig ohne Probleme installieren. Besonders hervorzuheben ist zudem die Möglichkeit, die LUPUSEC XT1 dank der eingebauten Übertragungstechnik mühelos auf eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) aufzuschalten. Durch entsprechende Absprachen mit dem Wachdienst kann so die Professionalität und damit die Sicherheit auf eine noch höhere Stufe gebracht werden. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung für all diejenigen, die etwas mehr in ihr Alarmanlagensystem investieren wollen bzw. können. Die LUPUSEC XT1 ist unsere Empfehlung in der Kategorie der IP-Alarmanlagen!


Lupus Electronics IP Alarmanlagen Test
Typ Funk-Alarmanlage
Marke Lupus Electronics
Preiskategorie 400-600 Euro
Unsere Einschätzung 1,2
Funk-Reichweite innen/außen 30m/100m
Frequenzbereich 868 MHz
Max. Anzahl (Funk-)melder 20
Smartphone-App Android + iOS
Benachrichtigungsart SMS, E-Mail, TCP/IP
Sabotageschutz
Lieferumfang 1x Alarmzentrale, 1x Keypad, 1x Funk-Bewegungsmelder, 2x Funk-Tür/Fensterkontakte

* Preis wurde zuletzt am 17. November 2017 um 16:40 Uhr aktualisiert

Lupus Electronic – LUPUSEC XT1
4.5 (90.77%) 13 Bewertungen